NEUERO RAILTEC GmbH, Hauptverwaltung, Emlichheim in der Grafschaft Bad Bentheim

Wir sind ein mittelständisches Familienunternehmen aus der Grafschaft Bad Bentheim in der Nähe der holländischen Grenze im Bundesland Niedersachsen. Unsere traditionsreiche Produktpalette umfassen leichten und schweren Stahlbau, Stahlbrücken jeglicher Art, Dreh- und Hubanlagensysteme für Eisenbahnwerkstätten.

Unser Unternehmen verfügt über zwei Standorte. Die Hauptverwaltung sowie die Produktion sind seit je her in Emlichheim, in der Grafschaft Bad Bentheim, eine zweite Niederlassung ist in der Stadt Melle, in der Nähe der Stadt Osnabrück, angesiedelt.

Am Standort Emlichheim findet die Produktion des gesamten Produktportfolios statt. Der Vertrieb, die Projektierung und das Engineering für den Fachbereich Brückenbau sind ebenfalls in Emlichheim ansässig. Da wir über alle für den Stahlbrückenbau erforderlichen Zertifikate verfügen und auch von der Deutsche Bahn AG zertifiziert und präqualifiziert sind, können wir die gesamte Bandbreite des Stahlbrückenbaus bedienen und anbieten. Unter Referenzen können Sie sich einen Überblick über einige sowohl kleine als auch sehr große erfolgreich umgesetzte Bauwerke verschaffen

Der Vertrieb, die Projektierung und das Engineering von den Dreh- und Hubanlagensystemen für Eisenbahnwerkstätten finden an unserem zweiten Standort statt. Von hier werden alle nationalen und internationalen Aufträge abgewickelt. Die Produktion, Montage und auch die Wartung der Anlagen findet jedoch in Emlichheim statt. Von hier aus werden die Märkte auf allen Kontinenten bedient. In sehr vielen Werkstätten in Deutschland, Europa, Asien und Amerika ist NEUERO ein Synonym für modernste, zuverlässige Werkstatttechnologie und beste Auftragsperformance. Dies spiegelt sich in der Wertschätzung unserer Kunden für Qualität, Zuverlässigkeit und Service wider. Dass dies weiterhin dauerhaft so bleibt und unsere Unternehmenstradition fortbesteht, ist uns ein besonderes Anliegen.

Auch wenn wir ein rechtlich eigenständiges und unabhängiges Unternehmen sind, so sind wir mit Freude Teil einer Familiengruppe. Mit unseren Schwesterunternehmen Peters Stahlbau GmbH, Peters Arbeitsbühnen- & Gerätevermietung GmbH & Co. KG und Deitmers Kran- und Stahlbau GmbH & Co. KG bilden wir ein unschlagbares Team, das sich gegenseitig ergänzt.

Peters Stahlbau GmbH: Mit ca. 170 Mitarbeitern im Vertrieb, in der Projektierung, Fertigung und Montage werden jährlich ca. 15.000 Tonnen Stahl in modernster Bauweise verarbeitet. Öffentliche Auftraggeber, die Privatwirtschaft und die Deutsche Bahn gehören hierbei zum Kundenstamm.

Peters Arbeitsbühnen- & Gerätevermietung GmbH & Co. KG: Das Unternehmen ist im Bereich der Baustellendienstleistungen für die Vermietung von Arbeitsmaschinen jeglicher Art sowie der gesamten Abwicklung von Schwertransporten und Gestellung von Großkranen tätig.

Deitmers Kran- und Stahlbau GmbH & Co. KG: Das Unternehmen ist die Adresse für kundenspezifische Komplettlösungen im Kranbau. Hier wird dem Kunden die Planung, Produktion, Montage und Wartung von Krananlagen aller Art angeboten. 

Insgesamt steht unseren Kunden damit eine wirtschaftlich optimierte und schlagkräftige Gesamtkapazität für Ihre Projekte in jeder Größenordnung zur Verfügung. Wir wollen durch Synergie-Effekte der Unternehmensgruppe mit hochwertigen Produkten, gefertigt in Deutschland, wettbewerbsfähig sein.

Tätigkeitsschwerpunkte

Stahlbau 

- Leichter und schwerer Stahlbau
- Stahlkonstruktionen jeglicher Art, Form und Geometrie
- Schlosserarbeiten

Brückenbau (ZTV-Ing & Deutsche Bahn AG)

- Fuß- und Radweg Brücken
- Fachwerksbrücken
- Bogenstabbrücken
- Schrägseilbrücken
- VFT Stahlträger
- Hohlkästen
- Trogbrücken 

Dreh- und Hubanlagensysteme für schienengebundene Fahrzeuge (Deutsche Bahn AG und Privatbahnen)

- Unterflur-Hebeanlagen
- Arbeitsbühnen
- Aufgeständerte Gleisanlagen
- Aufgeständerte Gleisanlagen mit Gleisbrücken
- Radsatzwechsler im aufgeständerten Gleis
- Radsatz- und Drehgestellwechsler
- Messgleise
- Drehgestellmontagestände
- Schiebebühnen
- Hebeböcke
- Drehscheiben
- Hub- / Drehvorrichtungen
- Radsatz-Dreheinrichtungen
- Komplette Komponentenpakete für Eisenbahnwerkstätten


Standorte

Hauptverwaltung (Produktionsstandort): Vertrieb, Projektierung sowie Engineering des Stahl- und Brückenbaus:

- Industriestraße 5a, 49824 Emlichheim, Deutschland

Vertrieb sowie Projektierung und Engineering des Anlagenbaus:

- Neuerostraße 1, 49324 Melle, Deutschland


Produktions- und Freifläche

14.000 m2 und 37.000 m2


Hallenkapazitäten

- 6 Hallenschiffe
- Krankapazitäten für bis zu 100 Tonnen Einzelstückgewichte


Zertifikate und Qualifikationen

Fachzertifikate:

- Schweißzertifikat zum schweißen von Stahltragwerken bis EXC3 nach DIN EN 1090-2

- Konformität der werkseigenen Produktionskontrolle bis EXC3 nach DIN EN 1090-2

- Erfüllung der schweißtechnischen Anforderungen nach DIN EN ISO 3834-2

- Qualitätsmanagementsystem nach DIN EN ISO 9001

- Managementsystem für Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit nach DIN ISO 45001

- Managementsystem für Sicherheit, Gesundheit und Umwelt nach SCC**

- Bescheinigung über die Präqualifikation nach § 6a VOB/A , § 6a EU VOB/A, §6a VS VOB/A

Zertifikate der Deutsche Bahn AG:

- Herstellerbezogene Produktqualifikation HPQ nach DBS 918 005 [EXC3DB]

- Präqualifikation Konstruktiver Ingenieurbau: Eisenbahn- und Straßenüberführungen-Stahl

- Präqualifikation Konstruktiver Ingenieurbau: Bauen unter Eisenbahnbetrieb

Zertifikate Anlagenbau:

- DGUV-Test Zertifikat (für Hebebockanlagen, Unterflurhebeanlagen, Kragarmhebebühnen, Standrohrhebebühnen und Drehgestellhebeanlagen)

- DGUV-Test Zertifikat (für Mobile Dacharbeitsbühnen)

- Zertifikat – Authorization to mark


Geschäftsführung

Henri Maatmann
Heinrich-Geert Peters
Heiko Peters

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.